Gegenwind Fürstenau

Gegen die Zerstörung unserer Heimat

Windkraft Fürstenau

Wenn die Verwaltung der Stadt Höxter den Entwurf des Flächennutzungsplanes genehmigt, wird Fürstenau von Windrädern eingekreist und damit zu einem sogenannten Industriedorf. Denn Flächen, wo Windkraftanlagen stehen, gelten als Industriestandorte.

Neben den schon bestehenden neun Windkraftanlagen und zwei Stromtrassen sollen zusätzlich 30 neue Windkraftanlagen und die über 70 m hohe Monsterstromtrasse in unmittelbare Nähe zu Fürstenau gebaut werden.

Fakten

Fakten zum geplanten Flächennutzungsplan

  • Häuser und Grundstücke verlieren 70% ihres Wertes
  • Die neuen Windkraftanlagen sind über 200 Meter hoch und nur noch 300 Meter vom Ortsrand entfernt
  • Es entstehen zusätzliche 30 oder mehr neue Windkraftanlagen
  • 70 Meter hohe Stromtrasse
  • Die vorhandenen Windkraftanlagen haben bisher keinen Cent Steuer eingebracht

Was ist zu tun ?

Sie möchten uns unterstützen

  • Briefvorlage herunterladen
  • Eigene Adresse im Briefkopf eintragen
  • Brief frankiert an die Stadt Höxter senden
  • Mail an uns, dass Sie den Brief abgesandt haben